Sonnenschein

IMG_6815

Einmal ein paar Bilder, die nicht nach trist-traurig-nasskaltem Regenwetter aussehen! Sonnenschein verändert alles. Die bittere Kälte hat endlich nachgelassen und ich kann den Frühling schon fast riechen! Ich habe mich übrigens auch mal wieder an einem Rezeptbild versucht, aber es ist hoffnungslos hier, unsere Wohnung ist einfach zu dunkel, selbst wenn ich den Teller praktisch aus dem Fenster halte, sehen die Fotos einfach nicht gut aus. Ich beschränke mich deshalb darauf, eines meiner neuen Lieblingsgerichte zu verlinken: Chana Masala. Glaubt mir, dieses Curry hat unglaubliches Suchtpotenzial! Ich habe es innerhalb von drei Tagen schon zweimal gekocht und diese Woche wird es schon wieder Chana Masala geben, die Gewürze spielen einfach perfekt zusammen, der frische Koriander dazu ist ein Traum und sollte auf keinen Fall fehlen und Kichererbsen liebe ich sowieso. Das Gericht ist recht einfach zubereitet und auch billig, vorausgesetzt man hat alle benötigten Gewürze bei der Hand, aber diese kleine Investition lohnt sich absolut. Also nutzt die verbleibenden Wintertage und gönnt euch Chana Masala, viel mehr braucht es wirklich nicht, um glücklich zu sein!

Wenn ihr Curry nicht mögt könnt ihr euch vielleicht für einen wärmenden Wintereintopf begeistern, Rezept auf dem gleichen Blog: Seitan Porcini Beef Stew. Habe ich ebenfalls schon ausprobiert und war ein Volltreffer. Der Clou daran sind die getrockneten Steinpilze, die dem Eintopf einen kräftigen Geschmack geben, wie man ihn eigentlich von Fleischgerichten kennt. Ich finde, man schmeckt die Pilze nicht heraus, aber sie geben super Farbe und vollen Geschmack. Die Würstchen habe ich nicht selbstgemacht, ich hatte Mini-Wiener, ich glaube von Taifun, die ich vorher in Stücke geschnitten und angebraten hatte. Der Trick mit den getrockneten Steinpilzen lässt sich übrigens bei allen Eintöpfen/Saucen/Suppen anwenden, bei denen ihr euch einen volleren, kräftigeren Geschmack wünscht. Ich hatte sie auch schon in Gulasch, in der Füllung für Shepherd’s Pie, in Nudelsaucen, etc. Einfach schön klein schneiden und keiner merkt was.

About these ads
Comments
7 Responses to “Sonnenschein”
  1. Sandra sagt:

    Wunderschöne Bilder :)

    Viele liebe Grüße
    Sandra

  2. Julia sagt:

    Ach, das ist ja schön, dass ihr Paris endlich bei Sonnenschein genießen konntet!

    Mach dir wegen der Bildqualität mal keinen Stress. Wenn du ein leckeres Rezept posten möchtest, dann sind dunkle Bilder oder Bilder in künstlichem Licht doch besser als gar keine Bilder, oder?
    Ich würde mich darüber auf jeden Fall freuen :)

  3. Anna sagt:

    Als stille Mitleserin muss ich mich nun heute doch mal zu Wort melden:
    Paris ist wirklich wunderschön – mir wird aber das Herz etwas schwer, wenn ich mir diese Bilder anschaue! Ich habe nämlich selbst mal ein halbes Jahr in Paris studiert und ich vermisse es so! All die schönen Dinge dort, die es zu entdecken gibt und überhaupt Frankreich und das Essen… Da verfalle ich glatt in Schwärmereien ;) !

    Ich hoffe, dass du auch so eine unvergessliche Zeit dort hast, wie ich sie hatte und tolle Erfahrungen sammeln kannst!

    Alles Liebe
    Anna

  4. Lilly sagt:

    Traumhaft! Da möchte sogar ich Baguette futternd und Cafe au Lait schlürfend an der Seine spazieren gehen <3

  5. Danke euch allen für die lieben Kommentare!
    Das mit den Rezeptefotos überlege ich mir noch, vielleicht ist es auch hier an der Zeit, dass ich meinen Perfektionismus über Bord werfe ;-)

  6. Kirsten sagt:

    Wunderschöne Fotos mal wieder :-) Ist der Frühling schon in Paris angekommen? Ich habe die Stadt zu dieser Jahreszeit als so traumhaft in Erinnerung, und kann es kaum erwarten, bis ich in vier Wochen auch endlich wieder dort bin :-)

    LG & weiterhin einen super-tollen Paris-Aufenthalt,
    Kirsten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 153 Followern an

%d Bloggern gefällt das: